Narrenverein Heulicher | Heudorf im Hegau

die
Dorffasnet

Eiersammler

Meistens zwei junge Männer gehen von Haus zu Haus und sammeln Eier, diese werden dann nach dem Fällen des Narrenbaumes im Gasthaus Kreuz als Spiegeleier zubereitet und von allen Teilnehmern an der Fasnet, verzehrt. Derjenige, der an diesem Abend am meisten davon essen kann, wird mit einem Wanderpokal für ein Jahr zum „Eierkönig“ gekürt.

Wischenführer

Der mit Stroh vollbepackte und in einen Leinensack gehüllte „Wischenführer“, führt mit einem alten Pfluggestell den Narrenbaum am Schmotzigen Dunschtig durch das Dorf.

Narrenpolizist

Die Spitze eines jeden Umzuges bildet der Narrenpolizist. Der „Napo“ kündigt mit seiner Schelle das bunte Treiben der Narren an und weißt Ihnen den Weg durch die Gassen. Er sorgt für Recht und Ordnung während der Fasnetszeit.